D + H Kettenantriebe der Baureihe CDC Mechatronic, eine Lösung für PVC-Fenster

D+H Mechatronic

D + H Kettenantriebe der Baureihe CDC Mechatronic, eine Lösung für PVC-Fenster
Samstag, 20. September 2014Beschreibung :
D + H Mechatronic präsentiert vom Dienstag, dem 18. bis Freitag, 21. November, seine neuen Fensterantriebssysteme bei Equip'baie. Als bedeutender internationaler Zulieferer für Rauchabzug (DENFC) und natürliche Lüftungssysteme stellt D + H die CDC-, CDP-, KA-Kettenantriebsreihen und die DAC-Steuereinheit vor.

Die Kettenmotoren der Baureihe CDC gehören zu den gefeierten Produkten der Marke. Viele Unternehmer und Installateure benutzen sie regelmäßig auf ihren Arbeitsplätzen. Sehr kompakt, diese leistungsfähigen Mechanismen anpassen fast unsichtbar auf alle Arten von Fenstern. Auf der Equip'baie zeigt D + H zum ersten Mal in Frankreich seine CDC-Lösungen, die in PVC-Fenster integriert werden sollen. Dieser verstellbare Mechanismus sorgt für eine natürliche Belüftung. Ab diesem Herbst werden die Fensterhersteller ihren Kunden eine Vorschau auf dieses intelligente und sichere Konzept bieten können.

Ein weiterer Vorteil ist, dass die CDC-Serie sehr wenig Montageaufwand erfordert, ohne dabei auf Sicherheit und Funktionalität zu verzichten. Der einzeln programmierbare CDC-Motor ist mit einer elektronischen Steuerung "?-Controller" ausgestattet, die unter anderem eine getrennte Einstellung der Öffnungshübe und der Schließ- bzw. Öffnungsgeschwindigkeit ermöglicht. Zur Einhaltung der Richtlinie "Maschinen" schließt der Motor mit einer Geschwindigkeit von weniger als oder gleich 5 mm pro Sekunde und öffnet bei Hindernissen in der Schließzone. Zur zusätzlichen Sicherheit kann optional ein akustischer Signalgeber integriert werden sowie eine Schutzkante an der Schließkante.

Während sich der Motor im Lüftungsmodus langsam und leise bewegt, sorgt eine "High Speed" -Funktion für ein besonders schnelles Öffnen der Fenster im Brandfall.

CDP - Eine Lösung für Dachfenster DENFC

Für DENFC-Dachfenster, die besonders schwer sind, hat D + H eine Serie von Hochleistungs-CDP-Kettenmotoren entwickelt. Diese Produkte kombinieren Belüftungskomfort mit modernster Rauchtechnologie, ohne die Ästhetik von Fassaden oder Dächern zu verändern.

Diese Kombination aus Leistung und Design wird durch einen leistungsstarken Getriebemotor kombiniert mit einer gehärteten Stahlkette, die besonders druckbeständig ist, ermöglicht. Das Set ist geschickt in einem kompakten Aluminiumgehäuse verborgen. Der neue CDP (erhältlich in 24 V Version) hat trotz seiner Leistung einen Stromverbrauch von nur 4 A, einem Energiespargerät. Auch der von D + H entwickelte VNR-Modus (Lüftungsgeräuschreduzierung) sorgt für eine besonders leise Belüftung. Im Brandfall sorgt die bewährte BSY + -Technologie, die die Synchronisation von vier Motoren ermöglicht, für absolute Sicherheit.

KA - Eine Lösung für Fassaden, Dachfenster und Lichtkuppeln

Die bewährten KA-Motoren von D + H Mechatronic sind vielseitig einsetzbar. Ab Dezember wird es möglich sein, ihre große Anpassungsfähigkeit auch in den ambitioniertesten architektonischen Lösungen, wie das zukünftige Musée des Confluences in Lyon (eingeweiht am 19. Dezember), zu entdecken. In diesem Gebäude wurden mehr als 300 KA-Motoren installiert. Verwendet für fast alle Arten von Fenstern und anpassbar an alle Einschränkungen, diese klassischen D + H gibt es in verschiedenen Dimensionen und Leistungsvarianten. Mit einer Schub- und Zugkraft von bis zu 600 N und einer Hublänge von bis zu 1.300 mm hat sich die KA-Technologie bewährt. Diese Lösung ist ideal für Fassaden, Dachfenster und Kuppeln.

Die eingebaute High-Speed-Funktion, die das Öffnen des Fensters in nur 60 Sekunden sowie die Temperaturstabilität von 30 min / 300 ° C sicherstellt, garantiert höchste Sicherheit.

BSY + - Ein Synchronisationssystem für mehrere Motoren

Das elektronische Synchronisationssystem BSY + ermöglicht die gleichzeitige Steuerung mehrerer Motoren. Für die direkte Steuerung über das Netzkabel steht das mikroprozessorgesteuerte PLP-Motorsystem zur Verfügung.

Aus Sicherheitsgründen sind die Motoren der KA-Baureihe alle mit einem aktiven und passiven Anti-Pinch-Schutzsystem ausgestattet, das die Hauptabschlusskante schützt. Letzteres kann bei Bedarf durch direktes Verbinden einer Schutzkante erweitert werden.

D + H hat speziell die KA-TW für besonders breite und schwere Flügel entwickelt. In dieser Konfiguration sorgen zwei Ketten des Motors für eine optimale Kraftanwendung auf das Blatt.

Die DAC 4503-T-Serie ist ein Bestseller unter den Rauchabzugssteuerungen. Wie bei allen D + H-Produkten bieten Anlagen für den Einsatz in engen Räumen wie Treppenhäusern ein hohes Maß an Komfort und Bedienkomfort. Beispielsweise ist es möglich, einen Wartungsprogrammierer zu integrieren, um die Häufigkeit von technischen Revisionen zu überwachen, zahlreiche Alarm- oder Störungsfunktionen zu aktivieren und viele Funktionen wie die Begrenzung der Dauer der Lüftung oder die Einstellung des Öffnungshubs einzustellen.

Suchen in Bezug aufSteuersystem, Motorisierung

Gruppiertes Kostenvoranschläge  (0)